Archiv der Kategorie: Allgemein

Gleich 2 tolle Konzerte: 17.+18.Nov.

2 Konzerte 17. + 18. 11. 2022 in St. Thekla:

Do, 17. 11. 2022, 19:30 Uhr: Konzert Vokalensemble15.21: Werke aus dem 15. und 21. Jh.– und vieles dazwischen. Zu hören gibt es a-cappella-Musik zu Ehren der Hl. Cäcilia. An der Orgel: Silva Manfrè. Eintritt frei, Spenden erbeten; Plakat HIER

Fr, 18. 11. 2022, 19:30 Uhr: Konzert „La récréation“; es spielt das Ensemble La récréation von Inge Kuhn (Traversflöte, Oboe, Gambe, Cembalo) in unserer Kirche französische Barockmusik. Plakat HIER

Die ganze Welt zu Gast in St. Thekla

Am Anfang der Familienmesse am Sonntag der Weltkirche (23. 10.) in St.Thekla zogen Kinder, die eine große, aufblasbare Weltkugel trugen, mit Pfarrer Gerald und den Ministranten in die Kirche ein. Dort hingen schon Plakate mit Informationen über das heurige Beispielland, die Demokratische Republik Kongo. Nach einigem Suchen wurde das Land auf der Weltkugel auch gefunden.  Beim Mini-Kiwogo während der Predigt konnten die Kinder mehr über dieses Land in Zentralafrika erfahren.

Bei der Gabenprozession trugen Kinder dann Brot und Wein, Körbe mit Früchten des Landes und mit EZA-Waren aus Afrika sowie das Modell eines Smartphones zum Altar.  Denn die Demokratische Republik Kongo besitzt die größten Kobaltminen der Welt, in denen auch Kinder schwer arbeiten müssen. Das begehrte giftige Schwermetall Kobalt steckt in den Akkus für unsere Smartphones und E-Autos.

50-jähriges Priesterjubiläum P.Ignasi

Am 8. Oktober hat unser P. Ignasi sein 50-jähriges Priesterjubiläum in der Pfarre zum Hl. Josef Calasanz in Barcelona (wo er jetzt lebt) gefeiert. Dabei wurde ihm auch der schriftliche Apostolische Segen von Papst Franziskus überreicht. Einen Bericht mit vielen Fotos finden Sie auf www.st.thekla.at bzw. unter https://www.pqstcalas.cat/stcalas/2022_pq/k_oct/50_anys/50_anys.htm

Auch wir gratulieren P. Ignasi zum Jubiläum und danken ihm für das viele Gute, das er in den 30 Jahren seines priesterlichen Wirkens in St. Thekla gewirkt hat.

Erntedankfest am 9.10.2022

Erntedankfest in St.Thekla

Herrliches Frühherbstwetter empfing die vielen Familien, die letzten Sonntag, mit ihren Erntekörben an den Armen, zum Erntedankfest unserer Kirche zuströmten. Die Kinder formierten sich zum Einzug und zogen mit ihren Gaben beschwingt in die Kirche. Lebendigkeit und große Freude prägten die Feier, in der Kinder und Erwachsene Gott ihre Dankbarkeit für all das Lebensnotwendige und Lebensbereichernde, das uns geschenkt ist, zum Ausdruck brachten. Vieles davon wurde in Worte gefasst, vieles auch aufgeschrieben und bei der Gabenbereitung zum Altar gebracht. Der Gesang wurde von einer vierköpfigen Band wunderbar begleitet, die sich, aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen der ursprünglich vorgesehenen Musikanten, ganz spontan erst eine Stunde vor dem Fest gefunden hatte…. auch Grund für große Dankbarkeit dafür, dass so etwas bei uns möglich ist!!!

Nach dem Gottesdienst wurden die gesegneten Erntegaben geteilt und gemeinsam auf dem Kirchenplatz bei Plaudern und Lachen verzehrt. Hier wurde die Botschaft des Evangeliums von den fünf Broten und zwei Fischen, das P. Gerald für das heurige Erntedankfest ausgewählt hatte, erlebbar: Durch das Teilen wurde jeder mehr als satt.

(Text : D. Merbaul, Fotos: F. Michlitz und T. Platter)